Gasflaschen mit einem Wasserinhalt von 0,4 bis einschließlich 140 Liter mit bis zu 450 bar Prüfdruck werden täglich geprüft. Zulassungen von TÜV, Stoomwezen und Apragaz sind auf dem neuesten Stand. Neben verschiedenen Prüfanlagen gibt es eine fortschrittliche Nasslackierungsanlage und zwei große Pulverlackierungsanlagen. Alle Arbeitsprozesse orientieren sich streng an den Arbeitsschutz- und Umweltschutz-Richtlinien.

Außer der Flaschenprüfung und -lackierung ist auch die Lieferung von konditionierten Gasflaschen möglich, d.h. wir vakuumieren, spülen und analysieren sowohl lose Gasflaschen als auch Gasflaschenbündel.



Wir prüfen und lackieren über 100.000 Gasflaschen pro Jahr: Flexibilität, hohes Prüftempo und zuverlässige Qualität sind unsere Stärken.